Konto einrichten

Über das Menü Domain/Mailverwaltung oder web.mueritz-comp.de kann der Admin der Domain Einstellungen zu eMail, Datenbanken und FTP vornehmen. Die Bedienung ist selbsterklärend.
Bei Mailkonten erst die Mailadresse anlegen und im 2.Schritt dann das Konto und/oder Weiterleitung definieren. Bei Fragen oder fehlenden Einstellungen wenden Sie sich an den Systembetreuer.

Adminmail

Abwesenheitsbenachrichtigungen

können MIT oder OHNE ("nicht aktiviert") Datum durch den Domainadministrator im Adminpanel angelegt werden. Wird kein Startdatum angegeben, arbeitet die Benachrichtigung ab Ende des aktuellen Tages, wird kein Enddatum angegeben, läuft die Benachrichtigung ständig weiter. Die Abwesenheitsbenachrichtigung muss aber immer per Haken "ja" aktiviert werden, Inhalt der Nachricht (bei Bedarf mit Vertreten und dessen Mailadresse) muss eingetragen werden.
Notwendige Weiterleitungen bitte über "E-Mail-Adresse ändern" hinzufügen. Beachten Sie aber den Datenschutz bei der Weiterleitung von personalisierten Mailadressen an andere Empfänger! Und: die Weiterleitung wird nicht automatisch aufgehoben!
ACHTUNG:
Startdatum = Begin ab dem Tag 00:01 Uhr, Enddatum = Ende an dem Tag 00:01 Uhr
mit Erreichung des Enddatums wird die Benachrichtigung automatisch deaktiviert! Da der Filter direkt mit dem Kontoeinstellungen des Benutzers abgeglichen wird, bitte nicht "von Hand" deaktivieren wenn das Startdatum bereits überschritten ist (alternative: hier muss dann zusätzlich über die Filtereinstellungen deaktiviert werden)! Eine vorzeitige "Zwangsdeaktivierung" erreichen Sie, indem das Enddatum = aktuelles Datum gesetzt wird (und Sie warten bis der Systemabgleich erfolgt ist :-).
Löschen Sie nur dann Abwesenheitsnachrichten, wenn der "Aktiviert"-Status = NEIN ist und Start+Enddatum vorbei sind.

Adminmail

Filter

Spamfilter, zusätzliche Weiterleitungen und automatische Abwesenheitsbenachrichtigung werden im Webmail vorgenommen.
Hier muss man sich mit der kompletten Mailadresse und dem Passwort anmelden.
Unter "Einstellungen" können Filter durch den einzelnen Benutzer aktiviert / deaktiviert und angepasst werden.

ABWESEND schaltet die automatische Benachrichtigung bei Abwesenheit an/aus. Der Text kann angepasst werden, indem z.B. der Zeitraum der Abwesenheit eingetragen wird und der "Vertreter" eingetragen wird.
Ein Absender erhält nur eine einzige Abwesenheitsbenachrichtigung, auch wenn er mehrere E-Mails schickt. Eine weitere Benachrichtigung erhält er erst wieder nach x Tagen. Wie oft die Nachrichten gesendet werden sollen, kann man also auf die Dauer der Abwesenheit anpassen.
Hinweis:
vermeiden Sie es, Abwesenheitsbenachrichtigungen im Adminpanel (s.o.) UND im Filter zu verwalten. Einstellungen aus dem Adminpanel überschreiben und aktivieren die Filtereinstellungen nur wenn der Filter auf Status "deaktiviert" ist! Im Filter selbst können keine Zeitbereiche angegeben werden. Sobald der Filter aktiviert ist, werden automatisch Benachrichtigungen erzeugt, bis der Benutzer (oder die Einstellungen aus dem Adminpanel) diesen deaktiviert.
autoresponder


VOLL SPAM / SPAM - filtert die als Spam erkannten Mails.
Voreingestellt werden "sichere" Spam im Ordner TRASH (gelöscht) abgelegt und mögliche Spam im Ordner JUNK (Spam).
Für die Mails im Spamordner wird täglich eine Benachrichtigungsmail erzeugt, Mails im TRASH können nur per IMAP / Webmail abgefragt werden.

autoresponder

Die Filterregel "Regelauswertung anhalten" beendet die weitere Bearbeitung die aktuellen Mail und ist bei den notwendigen Filtern bereits definiert.
Der vorbelegte Filtersatz kann mit eigenen Regeln ergänzt werden. Sie sollten den vordefinierten Satz nicht löschen, sondern bei Notwendigkeit nur die entsprechenden Regeln deaktivieren! Wenn man z.B. den Filter "voll Spam" deaktiviert, werden auch die "sicheren" Spam im Spamordner abgelegt.
Ein Filter wird aktiviert/deaktiviert, indem der Haken bei "Filter deaktiviert" gesetzt wird und dann "Speichern".

PASSWORT - unter Einstellungen -> Passwort kann man sein Emailpasswort ändern!